Donnerstag, 21. Juni 2012

Nach Hause mit der AWACS und noch ein Promi

I´m coming home - insch´allah. Heute ist der Tag der Abreise, so Gott will. Flugplanung in Verbindung mit Sandstürmen, Überfluggenehmigungen und Maschinenschaden ist hier so eine Sache. Es haben Leute schon zwei Wochen auf einen freien Platz im Flieger gewartet. Ich sollte eigentlich auch gestern raus, aber nun wird es (wohl) heute Abend. Statt den normalen Weg über Termez und Köln zu nehmen, ist  doch spontan ein Flug mit einer AWACS-Maschine geworden. Jetzt hab ich schon ein paar Flieggeräte durch :-) Mal sehen, wie es da drin so ist... Und mal sehen, wie ich dann nachts um 3 von Geilenkirchen nach Hamburg komme. Egal, Hauptsache erstmal in Deutschland. 


Wer gestern übrigens auch noch hier zu Gast war, ist HIER zu sehen. Nach Kurt Krömer nun der zweite Promi in kurzer Zeit. Langweilig wird es (mir zumindest) hier echt nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen